Risiko der HIV-Übertragung bei homosexuellen Paaren: Keine Ansteckung durch ungeschützten Sex bei Viruslast unter der Nachweisgrenze

“Weder bei hetero- noch bei homosexuellen HIV-diskordanten Paaren wird über kondomlosen Sex HIV übertragen, wenn der HIV-positive Partner unter einer antiretroviralen Therapie virologisch gut supprimiert ist.”

Warpakowski, Andrea in:  Dtsch Arztebl 2019; 116(39): A-1726 / B-1425 / C-1397

Weiter im Deutschen Ärzteblatt online lesen.