Robin Saalfeld – Transgeschlechtlichkeit und Visualität

“Transgeschlechtliche Menschen werden vielfältig in den Medien dargestellt und repräsentiert. Nicht selten ist diese Sichtbarkeit jedoch geprägt von Voyeurismus und Sensationsgier. Der Soziologe Robin Saalfeld im Gespräch mit dem Thomasius-Club.” (c) Bilbliotheca albertina Leipzig

Podiumsdiskussion/Gesprächsrunde am 03.03.2021, 20:00 bis 21:15 Uhr online

weiterlesen mit Link zum Online-Forum hier:

https://www.uni-leipzig.de/veranstaltungsdetail/artikel/thomasius-club-robin-saalfeld-transgeschlechtlichkeit-und-visualitaet-2021-03-03/